Eine Weihnachtsbotschaft von Ed & Andy, den Gründern von Akt

Ed & Andy UK Natural Deodorant Founders

Eine Anmerkung zur Besetzung:

Ist das Ding auf Machen wir das richtig? Seit dem Start im Mai sind wir im Grunde genommen in einer laaaangen Improvisationsshow aufgetreten – mit dem zusätzlichen Spaß, diese Show während einer globalen Pandemie zu veranstalten.ic. 

In der vergangenen Weihnachtszeit fand man uns normalerweise auf der Bühne. Während die diesjährige Bühne eigentlich darin besteht, dass wir in einem Flur (Andy) oder einem Café in Berlin mit halbwegs anständigem WLAN (Ed) sitzen, fühlt es sich wirklich ähnlich an wie eine Hochdruckrolle unserer Träume, einmal im Jahr lebenslange Leistung.ce. 

Wenn wir daran zurückdenken, was wir letztes Jahr in dieser Urlaubszeit gemacht haben, können wir fast nicht glauben, dass wir dieselben Menschen sind.

Ed verbrachte Weihnachten in Irland mit seinem besten Freund und genoss einen schönen Weihnachtstag mit einem Esel (einem echten, nicht dem oben genannten Freund).

Andy ruhte sich aus, nachdem er einen Aufenthalt im West End beendet hatte, und bereitete sich auf seine nächste Rolle vor, die nie passierte: Die Show wurde am zweiten Probentag abgesagt, als der Lockdown angekündigt wurde.

Wir wussten nicht, dass wir ein paar Monate später Akt auf den Markt bringen würden. Auf dem Höhepunkt einer globalen Pandemie. 

Nichts geht über ein bisschen zusätzliches Drama, wir sind schließlich Darsteller.

Spulen wir vor auf das diesjährige Weihnachtsfest – und die Dinge sehen für die meisten von uns ganz anders aus. Anstatt dieses Jahr zu reisen oder Familie/Freunde zu treffen, haben wir Versand- und Lagerprobleme gelöst (dank des Brexit-Hafendramas), dafür gesorgt, dass wir alles getan haben, um Geschenke rechtzeitig zu bekommen, und unseren ersten Black Friday in Angriff genommen .... was Spaß gemacht hat? 

Außerdem haben wir unsere erste Mannschaftsweihnachtsfeier veranstaltet. Hinweis: Virtuelles Jubeln ist einfach nicht dasselbe. Aber eines Tages werden wir uns alle persönlich treffen, hoffen wir (ja, das ist noch nie passiert)!

Team Akt Startup Holiday Party

Damit Sie nicht denken, dass hier alles nur Spielchen sind, es war nicht alles der Balsam. Wir haben kein Deo mehr, keine Geduld mehr und keine Materialoptionen mehr für die Herstellung unserer neuen Tuben. Wir haben mit Versandverzögerungen, verärgerten Kunden wegen besagter Versandverzögerungen, Balsamen, die Lampenfieber bekommen haben (sie sind keine Fans der Kälte) und einer ganzen Reihe von Lernkurven konfrontiert. Tabellenkalkulationen und Formeln, die wir uns ansehen. 

Obwohl wir all diese Dinge herausgefunden haben, war es zum Glück nicht einfach. Es gab ein paar hässliche Schreie, Ed erkrankte an COVID, als neue Düfte entwickelt wurden, und konnte sie immer noch nicht riechen, und Andy wurde sein Ohr entfernt und nach einer Operation wieder angebracht. Grob.

Obwohl die Tiefs niedrig waren, waren die Höhen erstaunlich hoch.

Wir haben 10.000 IG-Follower erreicht (nach oben wischen = das neue nach rechts wischen), über 1.000 5-Sterne-Kundenbewertungen erhalten, unzählige unglaubliche Erwähnungen in der Presse erhalten und dabei einige wirklich unglaubliche Akt-Kunden getroffen.

Wir wurden in den Start von Selfridges Project Earth (!) aufgenommen, in einigen unserer absoluten Lieblingsläden in London (Earl of East) gelagert und von einigen wirklich coolen Leuten ausprobiert (ohne Namen zu nennen, das würde es weniger cool machen"). 

Vom Gewinn des Best in Beauty Award 2020 von Harper’s Bazaar bis zur Ernennung zum Deodorant Nr. 1 von Vogue (immer noch nicht vorbei) – dieses Jahr war voller demütigender Momente, um sie zu zählen.. 

Während wir immer noch ausflippen, wenn uns jemand mit dem blauen Häkchen in einer Geschichte markiert oder unsere bunten kleinen Schachteln in einem Ladenregal stehen sieht, freuen wir uns eigentlich mehr, wenn Stammkunden uns sagen, was sie an Akt lieben.t. 

Wir werden immer noch schwindelig, wenn jemand eine wirklich nette Bewertung hinterlässt, und es gab viele Tage, die durch eine freundliche Kunden-E-Mail, eine aufmunternde DM oder eine unterstützende Nachricht gemacht wurden. Was die meisten Leute nicht wissen, ist, dass wir immer noch nur ein vierköpfiges Team sind, das versucht, dafür zu sorgen, dass verdammt viele Leute ihr neues Deo absolut lieben.

Wir sind weit davon entfernt, perfekt zu sein, aber wir tun absolut alles, um Akt zum besten (und letzten) natürlichen Deodorant zu machen, das Sie jemals ausprobieren werden.

Also zurück zur Weihnachtsbotschaft.

Wo auch immer Sie sind, wir wünschen Ihnen zumindest ein paar Momente der Ruhe, des Friedens und der Freude - nach einem sehr schwierigen Jahr.

Wir sind unbeschreiblich dankbar für eure Unterstützung und können es kaum erwarten zu sehen, was 2021 für Akt und den Rest von uns bereithält. Denn seien wir ehrlich, 2020 war irgendwie die Grube.

Machen Sie die Weihnachtszeit schwul🧡

Ed & Andy Christmas Filter

xoxo Ed & Andy